Jagen in der Türkei

 

Zu den Keilerbeständen in der Türkei ist folgendes zu sagen:

Da in den moslemischen Ländern Schweinefleisch als unrein gilt, wird die Jagd auf Schwarzwild so gut wie gar nicht ausgeübt.

Lediglich die Bauern versuchen, mit Flinten hier und da ihre Felder zu schützen.

Bei der Größe der Türkei, 780.000 qkm und 62,9 Mio Einwohner, (zum Vergleich die BRD: 357.000 qkm und 90 Mio. Einwohner) wird es deutlich, dass sehr viele Gebiete menschenleer sind und hier wirklich reife und gute Keiler heranwachsen können.

Waffenlängen von über 20 cm bei älteren Stücken sind die Regel. Auch knapp 30 cm sind nicht auszuschließen.

Die Ruhe und die gute Äsung lassen Gewichte von ca.100kg - 250 kg erscheinen (vielleicht haben Sie das Bild in der WuH 2006 gesehen mit einem Keiler von ca. 430,00 kg).

Des weiteren bieten wir die Jagd auf Bezoar (Steinbock) in der Türkei an.

Auch hier zeichnen sich die guten Bestände durch eine hervorragende Trophäenqualität aus.

Preise auf Anfrage:

Natürlich waren wir vorher persönlich mehrmals in der Türkei, um die Qualität mehrerer Anbieter zu überprüfen und können Ihnen mit ruhigem Gewissen diese Jagdreise mit einem der besten Outfitter der Türkei anbieten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt???

So senden Sie uns bitte eine kurze Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Ihrer Rufnummer, wir werden uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

Mit freundlichem Waidmannsheil

Henke Jagdreisen
Tel: 0 64 35 - 5 49 40
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

 

Preisliste Türkei